Was wir unter Qualität und einem vernünftigem Preis verstehen

"Es gibt kaum etwas auf der Welt, was nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und billiger verkaufen könnte. Und die Menschen die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas Geld zurücklegen. Und wenn Sie das tun, haben Sie auch genug Geld um für etwas Besseres zu bezahlen."

- John Ruskin 1819-1902 -


Leider erleben wir immer wieder, dass Angebote nicht nur um ein paar Prozente unterboten werden, sondern oftmals um 30-50%.

Eine vernünftige saubere Arbeit mit guter Beratung, hochwertigem Material und korrekt ausgeführten Einzelleistungen, sauberem und sorgfältigem Abdecken der Möbel und Einrichtungsgegenständen sowie sauberes Verlassen der Arbeitsstelle bereitet dem Auftrageber viel Freude und langanhaltendes Wohlbefinden. Dies kann es aber zum Dumpingpreis nicht geben, irgendwo wird dann immer gekürzt, gespart oder gemurkst.

 

Malermeister Manfred Meier | mameimamei@t-online.de